Weblog Dipl.-Päd. Holger Hansen, Burscheid
Holger Hansen
Holger Hansen
Weblog Holger Hansen Links

Impressum
   Holger Hansen,
   Luisenstr. 24, 51399 Burscheid
   mail mail@holger-hansen.de
 


Microblogging Community zu eLearning

Die Idee des Microblogging ist tatsächlich bestechend einfach: kurze Nachrichten zum Thema eLearning "zwischendurch" ins Netz stellen. So "richtig" aufmerksam bin ich geworden durch den Blog von Mandy Schiefner. Ob das was wird? Ich bin gespannt und freue mich mit Mandy und den anderen, wenn´s funktioniert! :-)

Gleichzeitig denke ich über mein eigenes Blog-Verhalten nach. Ich gehöre wohl ganz eindeutig zu der Kategorie der "Spätschreiber". Während andere Blogger aus der eLearning-Szene sehr zeitnah (manchmal sogar "live" oder bei "uns" sagt man ja "just in time ;-) ) ihre Beiträge online stellen, melde ich mich - wenn überhaupt - erst Wochen später. Das hat häufig damit zu tun, dass ich Gedanken gerne mit mir herumtrage, ggf. mit Kolleginnen und Kollegen diskutiere und dann ins Netz stelle.

Kurzum: Ich gehöre sicher nicht zur Sorte geeigneter Microblogger. ;-)
3.10.07 17:24


Medidaprix und GMW

Die Tagung der Gesellschaft für Medien in der Wissenschaft e.V. (GMW) liegt nun einige Wochen zurück. Was bleibt? Neben den fachlichen Vorträgen und neuen Impulsen ist für mich das Wiedersehen mit Kolleginnen und Kollegen aus dem "eLearning-Geschäft" interessant. Erstmalig lag für mich der Fokus auch auf die Weiterentwicklung des Medidaprix und die Perspektive der GMW bzw. der Tagungskonzeption in Zukunft.

Warum interessiert mich das eigentlich? Ich glaube, insbesondere aus einem Grund:

Ich halte die enge Verzahnung der GMW(-Tagung) und der Verleihung des mediendidaktischen Hochschulpreises für nicht nur historisch gewachsen, sondern auch für sehr bereichernd für das (Fach-) Publikum und die Finalisten. Wird doch deutlich, dass eLearning seinen wichtigen Platz in der wissenschaftlichen Auseinandersetzung und in der Darstellung praxisnaher best-practice-Beispiele hat. Nicht zuletzt deutlich geworden ist mir das vor drei Jahren, als ich das Projet UNITRACC als Mit-Finalist präsentierte. Am Stand führte ich unzählige interessante Gespräche mit Fachleuten aus Forschungs-, Entwicklungs- und Service-Bereichen von Hochschulen und Unternehmen.
3.10.07 17:49




 
Diplom-Pädagoge

Gratis bloggen bei
myblog.de